Landtagswahlen / Sollen wir die politische Akzente in NRW ändern?


Auch die Wahllokale in Poll sind am Sonntag, 15. Mai 2022 geöffnet

 

Welche Partei passt wirklich zu Ihnen?
wahl-o-mat.de/nordrheinwestfalen2022

Noch schnell prüfen, wer Ihre Vorstellungen am ehesten entspricht!

 

Landtagswahlen 2022
Welche Interessen kommen in NRW zu kurz?

Der nordrhein-westfälische Landtag wird nach einem System der personalisierten Verhältniswahl mit geschlossenen Listen gewählt, das dem Bundestagswahlrecht ähnelt. Der Landtag hat mindestens 181 Abgeordnete, von denen 128 in Wahlkreisen direkt über die Erststimme gewählt werden. Die Sitze werden nach dem Sainte-Laguë-Verfahren proportional unter den Parteien verteilt, die mindestens 5 % der Zweitstimmen erreichen. Stehen einer Partei mehr Sitze zu, als sie Direktmandate gewinnt, erhält sie Sitze über die Landesliste. Überhangmandate werden durch Ausgleichsmandate ausgeglichen.*

 

Es ist logisch zu wählen:

Wer nicht wählt verschenkt seine Stimme an die Anderen, die „irgendetwas“ wählen.
Und „irgendetwas“ ist nach der Statistik das Gegenteil von dem was man selbst eher wählen würde.

*) Quelle: Wikipedia

Flohmarkt / Kindersachen 14.Mai

Flohmarkt * Spielsachen * Kinderkleidung … mit Cafeteria

Alle Artikel sind nach Größe sortiert und mit Preisen ausgezeichnet.
Bequem aussuchen wie in der Boutique.

Samstag, 14.05.2022
10 Uhr – 14 Uhr

im Bürgerzentrum Ahl-Poller-Schull, APS
Poller Hauptstrasse 65 / 51105 Köln – Poll

Großer Kindersachen- und Spielzeugflohmarkt!
Die Kleidung ist nach Größen vorsortiert,
eine Cafeteria verwöhnt mit leckerem Kuchen und frischen Waffeln !

 

##############
Veranstaltung: Kinderflohmarkt
Termin: Samstag, 14.05.2022 ab 10 Uhr – 14 Uhr
Wo: Bürgerzentrum Ahl-Poller-Schull APS (Poller Hauptstr. 65 51105 Köln)
Kosten: Eintritt frei
Offen für uns Alle
Veranstalter: APS, Bürgerzentrum Ahl Poller Schull
##############

 

Aktion: Lies vor! 29.05.2022

Aktion: Lies vor!
29. Mai 2022
11:00 – 17:30 Uhr in ganz Poll


Lies vor! 
Jeder kann einfach mitmachen.

Vorlesen oder zuhören
passend zum Garagenflohmarkt kann jeder auch neben seinem Stand vorlesen.

Vorlesen:
1. Such Dir ein Buch aus!
2. Such Dir einen Ort aus, wo Du vorlesen möchtest!
3. Trage Deine Lesung auf: liesvor.ideentausch.org ein!

Zuhören:
1. Schau auf der Seite liesvor.ideentausch.org, wer, wann, wo, was vorliest!
2. Gehe zu dem Ort, wo es Dir zusagt, höre 15 Min. zu!
3. Dann geht es zur nächsten Lesung.

Poller Tag für Garagenflohmarkt 29.05.2022

Die Nachbarschaft besser kennenlernen, stöbern und Schätze heben.

Am Sonntag, 29.05.2022
für ganz Poll.

weitere Infos unter:www.garagenflohmarkt.ideentausch.org

In vielen Stadtteilen haben sich in den vergangenen Jahren Hof- und Garagen-Flohmärkte etabliert, die nicht nur zu einer aufgeräumteren Wohnung (wahlweise auch Keller oder Garage) führen. Diese Veranstaltung bietet auch einmal Gelegenheit, „hinter die Kulissen“ zu schauen, neue Nachbarn kennen zu lernen und nette Kontakte zu knüpfen.

_____________________________________________________

 

Spielregeln:
1. Die Stände dürfen nur auf privaten Grundstücken stehen.
2. Das ist ein privater Flohmarkt und nicht gewerblich!
3. Jeder ist selbst für seinen Stand verantwortlich, es gibt keinen Veranstalter.

Tipps:
Melden Sie sich unten an, damit Ihre Adresse auf unsere Karte mit einem Punkt markiert wird.
Machen Sie Ihren Stand auch mit einem Schild oder mit Luftballons kenntlich!

Poller Tage für Garagenflohmarkt

Anmeldungen sind ab April 2021 möglich

Speakers Corner im Alt Poller Wirtshaus

Speakers Corner
im alt Poller Wirtshaus.

Mit der Speakers‘ Corner öffnet sich das Alt Poller Wirtshaus, angelehnt an die Idee der Speakers’ Corner im Londoner Hyde Park, für interessante Menschen mit literarischen und anderen Botschaften.

Schlager-Poesie
mit Jo und Andi

Ein Festival der punktgenauen Wortwahl, der geschliffenen Formulierungen und der einfühlsamen Ausdrucksweisen. Schlagerfestspiele (fast) ohne Musik!

Das selbst in Fachkreisen unbekannte Duo Joe & Andi rezitiert Texte aus vielen Jahrzehnten Schlagergeschichte: Humorvoll und nachdenklich, gern gehört und unerhört, lustig und traurig. Die gesanglichen Qualitäten von Joe & Andi reichen bei weitem nicht an diejenigen von Nina & Mike, Adam & Eve, Cindy & Bert, Phil & John, Ann & Andy heran. Darum haben Joe & Andi sich der unmusikalischen Vortagskunst verschrieben.

Eintritt frei – der Hut geht rum · Bitte meldet euch an!

Dieses Format hat sich bei uns nun auch schon etabliert.
Wenn jemand etwas zu erzählen hat…kann er dies gerne bei uns tun.
Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr, der Eintritt ist frei.
Wir freuen uns, zur besseren Planung, auf Eure Reservierung. 

Quelle: www.alt-poller-wirtshaus.de

############
Veranstaltung: Speakers Corner
Termin: Sonntag, 22.05.2022 um 15:00 Uhr
Wo: Gaststätte Alt Poller Wirtshaus (Poller Hauptstr. 28 51105 Köln)
Kosten: Eintrittfrei – der Hut geht rum
Veranstalter: Alt Poller Wirtshaus
##############

KVB ISI: Bestellen, einsteigen. ankommen- ganz Easy

ISI: Bestellen, einsteigen. ankommen- ganz Easy


Für die Inhaber eines Monats- oder Wochenticket, ist
ISI immer kostenlos

In Nippes, Porz und in der Innenstadt gibt es die Elektrofahrzeuge im Stil der typischen London Cabs schon länger. Man kann einsteigen wo man sich gerade befindet und ganz in der Nähe des Ziels ankommen. Während der Fahrt können Personen einsteigen oder aussteigen (Coronabedingt sind es aktuell 3 anstatt 6 Fahrgäste). Somit wird ein aktiver Betrag zum Klimaschutz geleistet, denn je mehr Menschen diesen Service nutzen, desto weniger CO2 und Feinstaub werden produziert.

Diesen Samstag, 26. 03.202022 können sie im Rahmen des Fahrscheinlosen Tag in Köln diese Autos kostenlos nutzen. Ohne jegliche Zuschläge steht ISI Fahrgästen am Samstag zwischen 0 und 3 Uhr sowie ab 20 Uhr bis Sonntag 3 Uhrkostenlos in der Innenstadt zur Verfügung.

Dazu braucht man eine App oder man bestellt diese Fahrzeuge telefonisch unter 0221 / 547 33 33 .
Das Bediengebiet Nippes umfasst Teile von Nippes, Bilderstöckchen, Mauenheim, Weidenpesch und Neuehrenfeld.

Das Bediengebiet Porz umfasst Teile von Poll, Westhoven, Ensen, Gremberghoven, Porz, Finkenberg, Urbach, Grengel und Elsdorf.

Freitags, samstags und vor Feiertagen fährt Isi von 20 bis 3 Uhr in der Innenstadt sowie in Teilen von Ehrenfeld, Deutz und Mülheim.

Nach der Registrierung in der KVB-Isi App kann man direkt eine Fahrt buchen und sich abholen lassen. Durch den intelligenten Algorithmus werden die Touren berechnet um die schnellste und bequemste Strecke zu ermittelt. Zudem kann man Freunde über die App anwerben und jeder erhält 7€ Fahrguthaben.

In anderen Städten, wie z.B. Hamburg oder Aachen laufen verschiedene Projekte um selbstfahrende Busse in den öffentlichen Personenverkehr zu integrieren. Dies senkt zwar die Personalkosten, allerdings ist die Geschwindigkeit mit 12- 30 km/ h eingeschränkt. 

www.kvb.koeln/isi

KVB: Fahrscheinloser Tag 26. März 2022

Freie Fahr voraus

Am Fahrscheinlosen Tag, 26.03.2022 kann man ein Tag lang kostenlos durch Köln fahren.

Am Samstag ist es wieder soweit.: Kostenlose Nutzung der KVB-Stadtbahnen, Busse, Nahverkehrszüge und Isi-Fahrzeuge.

Klimabewusst kann man alle Angebote der KVB -ohne Extrakosten nutzen. Das Angebot gilt am Samstag, 26. März 2022, 0 Uhr, bis Sonntag, 27. März, 3 Uhr

Diese Aktion unterstützt von der Zürich Gruppe, soll uns wieder die Vorteile der öffentlichen Verkehrsmittel aufzeigen und uns animieren diese öfters zu benutzten.

Die Zurich-Versicherung, die 2019 ihre neue Zentrale in Deutz bezogen hat, finanziert die Aktion. „Zum Start in die Frühlingssaison wollen wir als Kölner Unternehmen ein positives Signal für die lokale Wirtschaft und gleichzeitig für den Klimaschutz setzen“, sagt Jawed Barna, Vorstandsmitglied der Zurich Versicherung.

 Einig Städte wie Münster, Hannover und Karlsruhe haben ebenfalls schon vor einigen Jahren einen „kostenlosen Tag“ eingeführt. Im Ausland gibt es schon Städte, wie z.B. in Tallinn in Estland, dort kann man schon länger jeden Tag kostenlos Busse und Bahnen benutzen. Aber man muss nicht ins Ausland: In Monheim können alle 44.000 Einwohner gratis die Busse innerhalb der Stadt nutzen. Dies gilt auch erstmals für die Nachbarn in Langenfeld. Ob das für Köln auch bald möglich ist, bleibt offen.

 

_______________________________________
Weitere Infos: KVB
https://www.kvb.koeln/tickets/fahrscheinloser_Tag.html

 

 

Kritischer Spaziergang zum Autobahnausbau

Kritischer Spaziergang zum Autobahnausbau

Spaziergang zur Buschwindröschenblüte durch das Gremberger Wäldchen mit Informationsaustausch zum geplanten Ausbau der A4

Treffpunkt: Köln-Poll, KVB-Haltestelle „Baumschulenweg“ der Linie 7

Sonntag, 20. März 2022 um 12:00 Uhr.

Von dort aus gibt es eine kurze (2 km) und eine lange (10 km) Wanderroute.

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Zwischen dem Kreuz Gremberg und Kreuz Süd in Köln soll die Autobahn A4 von 6 auf 8 Spuren erweitert werden. Das wird auch Auswirkungen auf den rechtsrheinischen Grüngürtel, vor allem auf das Gremberger Wäldchen haben. Durch den Ausbau der A4 geht ein Teil des Gremberger Wäldchens verloren, da die Arbeiten an mindestens einer weiteren Fahrbahnspur sowie die dazu notwendigen Aufschüttungen nicht ohne Beschädigung des direkt angrenzenden Waldstückes vonstatten gehen können.

Veranstalter: Bürgerinitiative A4MINUS

Link:

https://a4minus.de/zur-buschwindroschen-bluete-durchs-gremberger-waldchen/

Teil öffentliche Sitzung der Bezirksvertretung

Die Zukunft hören!

Die Sitzungen der Bezirksvertretung
sind teilweise öffentlich.
Als Interessierte dürfen Sie an die Sitzungen teilnehmen,
um „die Zukunft“ des Stadtteils zu hören.
Nebenbei bekommen Sie auch einige interessante Hintergrunde mit.

Ratsinformationen inkl. letzte Protokolle

Wo: 
Bezirksrathaus Porz, Rathaussaal,
Friedrich-Ebert-Ufer 64 – 70, 51143 Köln


Termine und Themen 2020-2022: 
(immer um 17 Uhr)

01.12.2022

03.11.2022

01.09.2022

Sommerpause

09.06.2022

07.04.2022  Poller Tagespunkte

2.1 Bürgereingabe gem. § 24 GO, betr.: Begrünung/Abschattung- Reduzierung Parkplätze- urbane Optimierung Salmstraße, Köln Poll (Az.: 02- 1600-14-22) 0730/2022 Änderungsantrag der SPD-Fraktion „Bürgereingabe Salmstraße“ AN/0786/2022.
Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, für die Salmstraße auf Basis des Bürgerantrags Maßnahmen für eine verkehrssichere und bedarfsgerechte Infrastruktur und zur Verbesserung des innerörtlichen Verkehrs in Alt-Poll zu erarbeiten. Vor Umsetzung ist die Planung der Bezirksvertretung zur Beschlussfassung vorzulegen. Abstimmungsergebnis: Bürgerantrag und Änderungsantrag wird einstimmig zugestimmt.

6.1 Neugestaltung des Spiel- und Bolzplatzes An den Maien in Köln-Poll 0104/2022 Beschluss: Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, die Neugestaltung des Spiel- und Bolzplatzes An den Maien in Köln-Poll mit Gesamtkosten in Höhe von 450.000 Euro (Brutto) durchzuführen. Abstimmungsergebnis: einstimmig zugestimmt.

6.2 Planungsbeschluss für die Errichtung einer Fußgängersignalisierung an der Siegburger Straße zur Schulwegsicherung im Zusammenhang mit der Schulerweiterung und des Schulneubaus Siegburger Straße/Auf dem Sandberg in Poll 2094/2021. Beschluss: Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, zur sicheren Schulwegerschließung die Einrichtung einer Fußgängersignalisierung in Höhe des geplanten Schuleingangs der neuen Grundschule an der Siegburger Straße in Poll zu planen. In diesem Zuge wird die Radverkehrsführung für den Bereich bis einschließlich des Knotenpunktes Siegburger Straße/Auf dem Sandberg neu geplant. Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt.

8.8 Antrag der SPD-Fraktion „Poll: Ausbau des Deutzer Hafens: Alternative Fuß- und Radwegeverbindung zwischen Siegburger Straße/Raiffeisenstraße und der Alfred-Schütte-Allee schaffen“ AN/0693/2022 Beschluss: Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, bereits jetzt unverzüglich die Planung einer neuen Fuß- und Radwegeverbindung in der Verlängerung der Raiffeisenstraße zum Rhein mit Querung des absehbar brachliegenden Hafenbahngeländes in Angriff zu nehmen, um eine Anbindung des nördlichen Stadtteils Poll an die Poller Wiesen für die Poller Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen. Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt

8.11 Antrag der SPD-Fraktion „Insektenschutz aktiv – Einrichtung von Insektenhotels im Stadtbezirk Porz“ AN/0695/2022 Beschluss: Die Verwaltung wird beauftragt, zu dem am 17.06.2021 in der Bezirksvertretung Porz einstimmig beschlossenen Antrag AN/1250/2021 zur Einrichtung von Insektenhotels zeitnah einen Sachstandsbericht vorzulegen. Hieraus soll insbesondere hervorgehen, ob eine Errichtung in der Westhovener Aue … und dem sogenannten „Poller Rheinpark“ (Grünflächen Weidenweg) sinnvoll ist. Neben den zügig zu errichtenden Insektenhotels sollen erläuternde Informationstafeln aufgestellt werden, die Auskunft über die anzutreffenden Insektenarten und ihre Lebensweise geben. Weiterhin ist zu prüfen, inwieweit Schulen im Stadtbezirk Porz als Standorte geeignet sind und unter dem Aspekt natur- und umweltnaher Bildung mit einbezogen werden können. Die entstehenden Kosten könnten aus dem Budget für Stadtverschönerungsmaßnahmen gedeckt werden. Über das Ergebnis ist der Bezirksvertretung Porz zu berichten. Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt

8.16 Antrag der SPD-Fraktion „Regelung der Ausfahrt der Deponie „Am Wiemersgrund“ vom Poller Holzweg in die Rolshover Straße – Beschilderung verbessern“ AN/0702/2022 Beschluss: Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, die Sperrung der Rolshover Straßen für den LKW-Verkehr in Fahrtrichtung Siegburger Straße auf dem Poller Holzweg eindeutiger und besser sichtbar auszuweisen. Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt.

17.02.2022* Poller Tagespunkte

8.6 Dringlichkeitsantrag der Fraktionen CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen und Frau Bastian (FDP) „Attraktivierung der Grillhütte Poll“ AN/0380/2022.
Beschluss: Die Bezirksvertretung Porz beschließt die Verwaltung zu beauftragen, die Grillhütte Poll (Poller Damm) in eine tägliche Kontrollfahrt des Ordnungsamtes aufzunehmen. Zudem soll die Errichtung einer WC-Anlage gem. Toilettenkonzept der Stadt Köln zeitnah erfolgen. Des Weiteren ist durch die Verwaltung abzuklären, ob die Feuerstelle wieder mit einer Abdeckung verschlossen und die Schlüsselausgabe durch einen Poller Verein durchgeführt werden kann. Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt.

27.01.2022* Poller Tagespunkte

2.2 Bürgereingabe gem. § 24 GO, betr.: Umwidmung Fahrradstraße Weidengasse in Köln-Poll und Neue Fahrradstrecken durch Köln-Poll, hier Westhover Weg (Az.: 02-1600-124-21) 4382/2021 Änderungsantrag von Frau Bastian (FDP) „Bürgereingabe Weidenweg“ AN/0223/2022
Version A) Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung, die derzeitige Anordnung des Weidenwegs als Fahrradstraße beizubehalten. Gleichzeitig wird die Verwaltung beauftragt, diese Bürgereingabe in der
nächsten Sitzung des „Runden Tisches RADVERKEHR“ zu erörtern im Hinblick auf die technischen Voraussetzungen des Weidenweges als Fahrradstraße. abgelehnt (gegen die Stimmen der AfD und FDP).
Version B) Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung, die derzeitige Anordnung des Weidenwegs als Fahrradstraße beizubehalten. Zugestimmt (Enthaltung  AfD und FDP)

7.5 Einrichtung des Erweiterungsbaus Siegburger Str. 445 und entsprechende Freigabe von investiven Auszahlungsermächtigungen für die Kath. Grundschule Am Altenberger Kreuz 14, Köln-Poll im Teilfinanzplan 0301, Schulträgeraufgaben im Haushaltsjahr 2022 Einrichtungs- und Mittelfreigabebeschluss
3837/2021 (Gesamtkosten in Höhe von rund 1.200.000 € ) zugestimmt. (einstimmig)

8.17 Antrag der SPD-Fraktion „Ortstermin zu einstimmigem BV-Beschluss zu Techno-Haus „Nutzungsverhältnis Grundstück Gemarkung Poll AN/0077/2022 (Flurstück 361, Flur 38 / Im Wasserfeld“)
zugestimmt. (einstimmig)

8.25 Antrag der SPD-Fraktion „Sicherer Schulweg für die Grundschüler*innen der GGS Poller“ AN/0802/2021. Zurückgestellt

9.2.8 Anfrage der SPD-Fraktion „Regelung der Ausfahrt der Deponie „Am Wiemersgrund“ vom Poller Holzweg in die Rolshover Straße, siehe Antrag AN/160/2018″ AN/0248/2022. Die Beantwortung liegt nicht vor.

09.12.2021* Poller Tagespunkte

6.1 Planungsbeschluss für die Errichtung einer Fußgängersignalisierung an der Siegburger Straße zur Schulwegsicherung im Zusammenhang mit der Schulerweiterung und des Schulneubaus Siegburger Straße/Auf dem Sandberg in Poll. (Zurückgestellt)

7.10 Einrichtung des Erweiterungsbaus und entsprechende Freigabe von investiven  Auszahlungsermächtigungen für die Förderschule Auf dem Sandberg 120, Köln-Poll im Teilfinanzplan 0301, Schulträgeraufgaben im Haushaltjahr 2022. Einrichtungs- und Mittelfreigabebeschluss 3473/2021
Gesamtkosten in Höhe von rund 920.000 € (investiver Anteil: 440.000 €, konsumtiver Anteil: 480.000 €)
(einstimmig)

8.4 Antrag der SPD-Fraktion „Sicherer Schulweg für die Grundschüler*innen der GGS Poller“ AN/0802/2021

8.17 Antrag der Fraktionen CDU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen „Mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer auf dem Porzer Leinpfad“ AN/2546/2021. Nach Änderung: Die Verwaltung wird beauftragt, für den Porzer Leinpfad von Langel bis Poll eine Trennung von Fuß- und Radweg zu planen. (einstimmig)

04.11.2021* Poller Tagespunkte

8.17 Dringlichkeitsantrag Antrag CDU, SPD, Grüne:  Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, umgehend geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um die durch die Behörden festgestellte nicht zulässige Nutzung des Gebäudes auf dem Flurstück 361, Flur 38, Gemarkung Poll, Im Wasserfeld, dauerhaft zu unterbinden. Zugestimmt (einstimmig)

9.1.1 Beantwortung einer Anfrage der SPD-Fraktion in der BV 7 „Nutzungsverhältnis Grundstück Gemarkung Poll“ 3201/2021. Beantwortung zur Kenntnis genommen.

02.09.2021* Poller Tagespunkte

2.1 Beschluss 0512/2021 zur Bürgereingabe autonom fahrender Pendelbus für Poll und Porz,: Die Beauftragung einer Machbarkeitsstudie wird abgelehnt (gegen die Stimmen der SPD, AfD).

6.2 Planungsbeschluss 2094/2021 für die Errichtung einer Fußgängersignalisierung zur Schulwegsicherung (Schulneubau Siegburger Straße / Auf dem Sandberg): Da kein Vertreter der Fachverwaltung an der Sitzung teilnimmt, wird die Beratung zurückgestellt.

6.4 Beratung zum Haushaltsentwurf 2022, zu Punkt IV: Für die Sanierung der Bezirkssportanlage Poller Wiesen sind Mittel für die Sanierung in Höhe von mindestens 520.000 Euro als investive Mittel einzustellen, wie durch die Verwaltung in TOP 10.2.10 ausgeführt und vorgeschlagen. Abgelehnt (gegen die Stimmen der SPD, Die Linke/Die Partei und AfD).

7.9 Städtebauliches Planungskonzept Deutzer Hafen in Köln-Deutz; Hier: Anpassung des Beschlusses über die Vorgaben zur Ausarbeitung des Bebauungsplan-Entwurfes, Fortschreibung des Integrierten Plans Deutzer Hafen im Bereich des Ostdreiecks 2608/2021: Der Stadtentwicklungsausschuss beschließt die Anpassung des Beschlusses vom 19.09.2019 (vgl. Vorlagen-Nr. 2545/2019) für die Fortschreibung des städtebaulichen Planungskonzepts im Bereich des Ostdreiecks zwischen Siegburger Straße und Poller Kirchweg gemäß Anlage 2 umzusetzen. Zugestimmt (gegen die Stimmen der SPD).

8.1 Antrag der SPD-Fraktion „Beleuchtung des Fuß- und Radwegs auf der Kölner Straße zwischen der Anschlussstelle Köln-Poll (A4) und Porzer Ringstraße“ AN/1267/2021: Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, die Einrichtung einer Beleuchtung des Fuß- und Radweges auf dem Teilstück der Kölner Straße (L82) zwischen der A4-Anschlussstelle Köln-Poll und der Porzer Ringstraße zu prüfen. Abgelehnt (gegen die Stimmen der SPD, Die Linke/Die Partei, AfD und FDP).

8.21 Antrag der SPD-Fraktion „zum 19. Statusbericht zum Ausbau der Kinderbetreuung in Köln (2484/2021) – Kinderbetreuungsangebote in Porz ausbauen“ AN/1700/2021. Die Verwaltung wird beauftragt, den Ausbau der Kinderbetreuungsangebote im Stadtbezirk Porz deutlich voranzutreiben und dafür zu sorgen, dass die im Vergleich zu einigen linksrheinischen Stadtteilen auffallende Versorgungslücke mit Plätzen für unter und über Dreijährige so schnell wie möglich geschlossen wird. Die Erweiterung bestehender Kindertagesstätten sowie die Prüfung zusätzlicher Standorte (fünf in Poll) sollen geprüft werden. Zugestimmt (einstimmig).

8.23 Antrag der SPD-Fraktion „Nutzungskonzept zum Schutz der Grillhütte Am Poller Damm / Poll vor Vandalismus“ AN/1701/2021. Die Bezirkvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, ein Konzept für die Nutzung der Grillhütte am Poller Damm zu erarbeiten. Als Zwischenlösung ist der Beschluss 0967/2017 der Bezirksvertretung vom 26.09.2017 sofort umzusetzen (Sicherung durch Gitter und abschließbare Türen). Zugestimmt (einstimmig).

Sommerpause

17.06.2021* Poller Tagespunkte

6.1 Beantwortung der Anfrage betr. Widmung des Straßenabschnitts Straße Rolshover Kirchweg von Allerseelenstraße bis Am Grauen Stein als Gemeindestraße ohne Beschränkung auf eine bestimmte Benutzungsart: Zugestimmt (einstimmig).
8.1 Die Verwaltung wird aufgefordert die Linie 150, wie längst angekündigt, nach Poll zu verlängern und damit einen vorzeitigen schnelleren Anschluss an den Bahnhof Deutz/Messe zu ermöglichen. Zugestimmt (einstimmig).
8.1 Machbarkeitsstudie für eine neue interkommunale Straßenbahnführung, u.a mit Verbindung zur Poller Hafenbahntrasse: Zugestimmt (gegen SPD und FDP).
8.2 Auf die Einrichtung einer Spielstraße in der Jakob-Kneip-Straße (Bereich Laurenz-Kiesgen-Straß und Poller Kirchweg) wird verzichtet. Statt dessen soll durch bauliche Maßnahmen die Durchfahrt nur noch für langsam fahrende Fahrräder möglich gemacht werden: Zugestimmt (einstimmig)
8.6  Illegale Rennen auf der Alfred-Schütte-Allee: Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung:
• die Alfred-Schütte-Allee zwischen der Südbrücke und dem Weidenweg eine Fahrradstraße in den Zeiten von montags bis freitags von 17.00 Uhr bis 6.00 Uhr und ganztägig an Feiertagen, Samstagen und Sonntagen einzurichten, ausgenommen Anlieger- und Busverkehr;
• eine Parkplatzneuordnung in dem vorgenannten Bereich zu entwickeln und der Bezirksvertretung Porz vorzustellen;
• den linken Fußweg (Richtung Hafenbahn) der Müllergasse auf 3 m zu ertüchtigen. Der rechte Fußweg ist in die Parkplatzneuordnung aufzunehmen und die abgesperrte Fläche an der Müllergasse/Käulchensweg ist zu entsiegeln. Zugestimmt (dafür CDU, Grünen und AfD)
8.20  Beleuchtung des Fuß- und Radwegs auf der Kölner Straße zwischen der Anschlussstelle Köln-Poll (A4) und Porzer Ringstraße“, zurückgestellt
9.2 Beantwortung der Anfrage der Grünen betr. Arbeit des Ordnungsamtes auf Poller Wiesen & Alfred-Schütte-Allee: Die Bezirksregierung nimmt die Beantwortung zur Kenntnis.

29.04.2021Poller Tagespunkte

8.2 Antrag der SPD-Fraktion „Fahrbahn-Parkflächeninstandsetzung Müllergasse / Poll, im Abschnitt Alfred-Schütte-Allee bis Poller Kirchweg. Beschluss: Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung nach dem Ortstermin, umzusetzen bzw. Umsetzung prüfen:
• Allgemeine Verbesserung der Verkehrssicherheit durch die Verdeutlichung der bestehenden Tempo-30-Zone auf der ganzen Müllergasse und in Fortsetzung auf dem Poller Kirchweg, sowie Prüfung der Anlage eines Fahrradschutzstreifens.
• Sicherung der Gehwege der Müllergasse zwischen Alfred-Schütte-Allee und Bahnübergang durch feste Metall-Pfosten.
• Entsiegelung und Begrünung von asphaltierten Flächen beidseitig im Mündungsbereich des „Stichs“ Müllergasse auf die Querverbindung Müllergasse. Im Mündungsbereich Käulchensweg an der Müllergasse ist die Neuentstehung eines „Trampelpfads“ durch Findlinge o.ä. zu verhindern sowie nach Möglichkeit eine Wildblumen- und/oder Fallobstwiese anzulegen.
• Verbesserung der Parksituation durch alternierendes Parken im oberen Bereich der Müllergasse zwischen Ehem. Sportstudio und Poller Kirchweg, Verlängerung vorhandener Parkstreifen.
• Prüfung weiterer sinnvoller Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit von FußgängerInnen. Abstimmungsergebnis.
zugestimmt (Einstimmig)
8.7 Antrag der SPD-Fraktion „Bushaltestellen Poller Damm und Im Wasserfeld barrierefrei ausbauen“ wird auf die Haltestelle Poller Damm beschränkt, da für die Haltestelle Im Wasserfeld bereits ein Ausbau vorgesehen ist. zugestimmt (Einstimmig)
8.10 Antrag der SPD-Fraktion „Einrichtung einer Spielstraße“ in der Jakob-Kneip-Straße im Bereich zwischen Laurenz-Kiesgen-Straße und Poller Kirchweg“ . Wegen Beratungsbedarf zurückgestellt.
8.14 Antrag der SPD-Fraktion „Sicherer Schulweg für die Grundschüler*innen der GGS Poller“. Zurückgestellt.
8.15 Antrag der CDU-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen „Ortstermin Schwarzkiefer in Poll“. Einladung zum Ortstermin (u.a. Bezirksbürgermeisterin) „Zum Milchesel 3“: Ziel ist die Erhaltung einer Schwarzkiefer. Zugestimmt (einstimmig).
8.16 Antrag der SPD-Fraktion „Illegale Rennen auf der Alfred-Schütte-Allee unterbinden“ AN/0803/2021 Illegale Rennen auf der Alfred-Schütte-Allee in Köln-Poll 1506/2021. Aufgrund von Beratungsbedarf in die nächste Sitzung zurückgestellt.
8.18 Antrag der SPD-Fraktion „Sachstandsbericht zur Bezirkssportanlage Poll“ AN/0804/2021. Beschluss: Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung, die Ergebnisse des in 2017 beschlossenen Antrags AN/0710/2017 „Sachstandsbericht Bezirkssportanlage Poll“ in der Sitzung am 17.06.2021 vorzustellen. Zugestimmt (einstimmig).
8.20 Antrag der SPD-Fraktion „Halteverbote auf der Fahrradstraße Weidenweg durchsetzen“ AN/0805/2021. Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung wie folgt:
• Das Halteverbot auf der Fahrradstraße „Weidenweg“ in Poll und Westhoven ist wirksam durchzusetzen.
• In Höhe der Wohnbebauung / Zeltplatz werden zusätzliche Fahrradabstellmöglichkeiten geschaffen.
• Zusätzliche Schilder „KFZ frei bis Wiesenhaus“ sollen angebracht werden.
• Die Verwaltung soll prüfen, ob unter der Rodenkirchener Brücke (im Kiesbett) weitere Parkplätze vor allem für mobilitätseingeschränkte Personen eingerichtet werden können.

04.03.2021* Poller Tagespunkte

8.16 Fahrbahn-Parkflächeninstandsetzung Müllergasse / Poll, im Abschnitt Alfred-Schütte-Allee bis Poller Kirchweg gemäß (zurückgestellt)
8.18 Einrichtung einer Spielstraße (Verkehrsberuhigter Bereich VZ 325) in der Jakob-Kneip-Straße im Bereich zwischen Laurenz-Kiesgen-Straße und Poller Kirchweg (zurückgestellt)
8.24 Bushaltestellen Poller Damm und Im Wasserfeld barrierefrei ausbauen (zurückgestellt)

11.02.2021* Poller Tagespunkte


2.3 Bürgereingabe nach § 24 GO- „Schaffung einer Aktivfläche auf den Sport- und Spielflächen am Poller Rheinufer“ Aktenzeichen 200/20B 3298/2020, geändert zugestimmt (Einstimmig)
8.3 Antrag der SPD-Fraktion „Beleuchtung auf dem Fußweg entlang der Hafenbahntrasse in Poll“ AN/1296/2020, geändert zugestimmt (Einstimmig)
8.10 Antrag der SPD-Fraktion „Schulwegsicherung Mendener Straße, Alt-Poll“ AN/1299/2020, zugestimmt (Einstimmig)
9.1.2 Beantwortung und Anfrage der SPD; betr. Ausbau des Rolshover Kirchweges bis zum Verkehrsübungsplatz Poll 3289/2020 und AN/1178/2020, Beantwortet

28.01.2021*  (Neue Zusammensetzung) AUSGEFALLEN

17.12.2020*(Neue Zusammensetzung) AUSGEFALLEN

03.11.2020* (Neue Zusammensetzung)

27.10.2020* Beirat  (Link zur Einladung)

01.09.2020* (Wahlkampf-Modus) Poller Tagespunkte

8.14 Verkehrssicherheit Poller Damm Antrag & Beschluss
Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung,
1) die Geschwindigkeit am Poller Damm auf 30 km/h dauerhaft zu reduzieren, Angenommen (FDP=NEIN, CDU=ENTHALTEN, REST=JA)
2) auf dem Poller Damm Fahrradschutzstreifen einzurichten, Angenommen (Pro Köln=NEIN, REST=JA)
3) Grünschnittarbeiten im Zulauf der Siegburger Str. am Poller Damm durchzuführen sowie… Angenommen (Alle=JA)
4) in der Kurve im Zulauf zur Siegburger Str. mit entsprechenden Markierungen für mehr Sicherheit von Fuß- und Radfahrer*innen zu sorgen. Angenommen (FDP=ENTHALTEN, PRO KÖLN=ENTHALTEN, REST: JA)

10.2.15
 Niederschrift zum 12. Runden Tisch Radverkehr vom 29.06.2020
15.2.1 Mitteilungen der Verwaltung:  PFC-Grundwasserverunreinigung im Stadtbezirk Porz 1890/2020 (Nicht öffentlicher Teil)STRENG GEHEIM

16.06.2020* (Wahlkampf-Modus)Poller Tagespunkte

10.2.1 Mögliche Pläne zum Abriss oder zur Umgestaltung der Rodenkirchener Brücke. Beantwortung einer Anfrage aus der Sitzung der Bezirksvertretung Rodenkirchen am 23.03.2020, TOP 7.2.3 1261/2020 Beschluss
8.6 Antrag der SPD-Fraktion „Transparenz und Information zur Diskussion um die Erweiterung der Rodenkirchener Brücke“ AN/0731/2020
Herr Redlin (Grüne) bittet um Ergänzung des Beschlusstextes, es sollen neben der Öffentlichkeit nun auch die „Bezirksvertretung Porz“ beteiligt werden.
– 25 -Niederschrift über die Sitzung der Bezirksvertretung Porz am 16.06.2020
Herr Bezirksbürgermeister van Benthem lässt über den ergänzten Antrag abstimmen.
Geänderter Beschluss:
Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, auf Straßen.NRW mit dem Ziel
einzuwirken, dringend eine Beteiligung der Öffentlichkeit und der Bezirksvertretung
Porz an den Plänen zur Erweiterung der Rodenkirchener Brücke durchzuführen.
Auf einer öffentlichen Veranstaltung – die in Corona-Zeiten auch als Videokonferenz
denkbar ist – sollen vor allem die beiden folgenden Fragenkomlexe behandelt werden:
1. Wie ist der Stand der Planungen – welche Schritte erfolgen zu welchem Zeitpunkt
und an welchen Stellen sind Bürgerbeteiligungen eingeplant?
2. Ist eine Kapazitätserweiterung der Rodenkirchener Brücke überhaupt zwingend
erforderlich bzw. wie sehen möglichen Alternativen aus?
Zudem soll es die Möglichkeit für Bürgerinnen und Bürger geben, Fragen einzureichen, die dort ebenfalls beantwortet werden.
Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt.

10.2.1 Beantwortung einer Anfrage aus der Sitzung der Bezirksvertretung Rodenkirchen am 23.03.2020, TOP 7.2.3  Zu möglichen Pläne zum Abriss oder zur Umgestaltung der Rodenkirchener Brücke„Die Antwort“

07.05.2020* (Wahlkampf-Modus) Poller Tagespunkte

9.1.4 Beantwortung der Anfrage  betr. Sachstand der Bebauung des B-Plan-Gebietes Poller Damm (TOP 9.2.1) 0963/2020  und 0059/2020

10.2.14 Verbreiterung Mendener Straße in Poll Mitteilung an die BV 0968/2019 in der Sitzung am 26.03.2019, TOP 10.2.15 Mitteilung an die BV 4039/2019 in der Sitzung am 30.01.2020, TOP 10.2.3 0694/2020   Antwort

Eingriff in den ehemaligen Friedhof zur Verbreiterung der Straße ist derzeit nicht möglich

12.03.2020

30.01.2020

 

 


*) nur nach vorheriger Anmeldung (6 Tage vorher) unter porz-mitte@stadt-koeln.de.
Gleiches gilt für Besucherinnen und Besucher sowie die Presse.
Wenn die Zahl der Interessierten die zulässige Anzahl überschreitet, wird eine einvernehmliche Lösung herbeigeführt.


Alle Termine und die Protokolle der früheren Sitzungen:
https://ratsinformation.stadt-koeln.de/si0041.asp?__ctopic=gr&__kgrnr=26