Deutzer Hafen: Einladung zur Präsentation des Integrierten Plans

Stadt Köln lädt alle interessierte Bürger ein:

Präsentation
des Integrierten Plans
zur Entwicklung des Deutzer Hafens

Donnerstag, 01.03.2018  um 18 Uhr
Ort: Essigfabrik (Siegburger Str. 110)

Programm | Ablauf

17.45 Uhr Einlass

18 Uhr Begrüßung Anne Luise Müller, Amtsleiterin Stadtplanungsamt der Stadt Köln /
Andreas Röhrig, Geschäftsführer Moderne Stadt / Daniel Luchterhandt, Moderation Büro Luchterhandt

18.30 Uhr Vorstellung des Verkehrskonzepts Jürgen Carls, RK GmbH

18.45 Uhr Vorstellung des Integrierten Plans  COBE

19.30 Uhr Vorstellung der Thementische Daniel Luchterhandt, Moderation

19.40 Uhr Ausblick Anne Luise Müller

19.50 Uhr Austausch an den Thementischen und Ausklang

_______________________________________________________________________

Nach der Entscheidung für den Entwurf des Büros COBE im September 2016 wurde dieser im Jahr 2017 vertieft überarbeitet. Hinweise aus der Bürgerschaft bei der Zwischenpräsentation im Juli 2017 sowie begleitend erstellte Fachgutachten fanden hierbei Berücksichtigung. Mit Beginn des neuen Jahres ist die Erstellung des zusammenfassenden Integrierten Plans nun weitestgehend abgeschlossen.

Die Stadt Köln lädt gemeinsam mit der Entwicklungsgesellschaft moderne stadt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur Präsentation des Integrierten Plans am 1. März 2018, um 18 Uhr in die Essigfabrik, Siegburger Str. 110 Köln-Deutz ein.

Nach der Vorstellung des Integrierten Plans besteht an vier Thementischen die Möglichkeit, sich vertiefend über die Fachgutachten zu informieren und Kommentierungen hierzu abzugeben.

Im Themenbereich ÖFFENTLICH UND PRIVAT liegt der Fokus auf dem Freiraum. Sowohl Parks und Spielplätze als auch die Barrierefreiheit und die Besonnung sowie die Anbindung an die Stadt können hier diskutiert werden.

Die Themen Hochwasserschutz und Lärm finden sich am Tisch SICHER UND GESCHÜTZT wieder. Auch können hier Grundlagen des Brandschutzes vertieft werden.

VERNETZT UND VERTRÄGLICH stellt die verkehrliche Erschließung des Deutzer Hafens von der Anbindung des Quartiers in das übergeordnete Netz, über die Straßen im Quartier bis hin zum Fuß- und Radwegenetz sowie der Ver- und Entsorgung, in den Mittelpunkt.

Der Doppeltisch DICHT UND GEMISCHT + VIELFÄLTIG UND BUNT widmet sich den hochbaulichen und funktionellen Aspekten des Deutzer Hafens. Grundsätzliche Überlegungen zur Nutzungsmischung und den Erdgeschosszonen werden hier genauso betrachtet wie der „Deutzer Block“. Außerdem wird hier auch das weitere Verfahren zur Entwicklung und Integration der Mühlen im Nordosten des Deutzer Hafens vertieft vorgestellt.

Der Integrierte Plan wird im Anschluss nochmals auf die Kommentierungen hin reflektiert und dann als Grundlage für das anschließende Bauleitverfahren beschlossen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine spannende Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen
Stadt Köln Moderne Stadt

_______________________________________________________________________

##############

Veranstaltung: Stadt Köln, Präsentation des Integrierten Plans für den Deutzer Hafen
Termin: Donnerstag, 01.03.2018 um 18 Uhr bis ca. 20 Uhr
Wo: Essigfabrik (Siegburger Str. 110)
Kosten: Eintritt frei
Offen für uns Alle
Veranstalter: Stadt Köln in Zusammenarbeit mit „Moderne Stadt“
##############

 


Hinweis: VeeedelNEWS ist ein offenes Nachbarschaftsprojekt aus Poll.
DH: Sie, aus Poll, können hier gerne als Hobby-Journalist oder Hobby-Fotograf dabei sein.(Alles online)