Deutzer Hafen: Einladung zur Zwischenpräsentation

Stadt Köln lädt alle interessierte Bürger ein:

Zwischenpräsentation

der Planungen für den
Deutzer Hafen
07.07.2017  um 16 Uhr
Ort: Halle der Firma Theo Steil (Alfred-Schütte-Allee 6a)

„Wir laden nun gemeinsam mit der Entwicklungsgesellschaft moderne stadt interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, den Entwicklungsprozess für den Deutzer Hafen weiter mit zu begleiten.“

Am 7. Juli 2017 präsentiert das Büro COBE ein erstes Ergebnis des überarbeiteten Entwurfs, der Grundlage für die anschließende Diskussion mit den Bürgerinnen und Bürgern ist. Gleichzeitig werden aktuelle Informationen zu parallel laufenden Gutachten und Studien vorgestellt.

Planungsstand
COBE beschäftigt sich in einem ersten Schritt mit der Überarbeitung der Baustrukturen im Süden und reagiert auf die Empfehlungen des Begleitgremiums und die neuen Rahmenbedingungen:

Wie öffnet sich der Süden zur möglichen S-Bahntrasse?
Wie werden die Hafenkanten gestaltet und nutzbar gemacht?
Wie stellen sich die Parkplätze und Freiräume dar?
Welchen Charakter haben die Straßenräume?

Verkehr

Ein zentrales Thema der aktuellen Planungen ist die vertiefende Untersuchung der verkehrlichen Erschließung des Deutzer Hafens. Dabei geht es genauso um die Anbindung des Quartiers an das übergeordnete Verkehrsnetz und an den Stadtteil wie um die künftigen Verbindungen im Quartier selbst. Begleitend wird dabei ein Mobilitätskonzept erstellt, das Alternativen zum motorisierten Individualverkehr besonders in den Fokus nimmt.

Wie wird der Deutzer Hafen künftig erschlossen?
Wie lassen sich die unterschiedlichen Mobilitätsformen geschickt verknüpfen?

 

##############
Veranstaltung: Zwischenpräsentation der Planungen für den Deutzer Hafen
Termin: Freitag, 07.07.2017 um 16 Uhr bis 20 Uhr
Wo: Halle der Firma Theo Steil (Alfred-Schütte-Allee 6a)
Kosten: Eintritt frei
Offen für uns Alle
Veranstalter: Stadt Köln in Zusammenarbeit mit „moderne stadt“
##############


Hinweis: VeeedelNEWS ist ein offenes Nachbarschaftsprojekt aus Poll.
DH: Sie, aus Poll, können hier gerne als Hobby-Journalist oder Hobby-Fotograf dabei sein.(Alles online)