online Auftaktveranstaltung „Zero Waste“

Kostenlose und hochrangige online Auftaktveranstaltung
für die Interessierte und Akteure aus Zivilgesellschaft,

Wirtschaft und Wissenschaft, sowie Politik und Verwaltung.

Montag 23.11.2020
10 Uhr – 11:30 Uhr

 

Programm

10.00 Eröffnung und Einführung in die Veranstaltung

„Invisible Waste: Abfälle, die wir nicht sehen – schau genau hin!“

Svenja Schulze, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes

Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des VKU e.V.

10.20 Preisverleihung

Verkündung der Gewinner*innen der besten Aktion zur Abfallvermeidung 2019 durch die Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Svenja Schulze

10.35 Vorträge
  • Der Preis der Schönheit – Die Umweltauswirkungen der Textilindustrie

Brigitte Zietlow, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Umweltbundesamt im Textilbereich

  • Unverpackt Einkaufen – Utopie und Wirklichkeit

Gregor Witt, Vorsitzender vom Berufsverband der Unverpackt-Läden

  • Einführung von Mehrwegversandverpackungen im Onlinehandel – Potenziale, Herausforderungen und Fragen

Dr. Ing. Till Zimmermann, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Ökologie und Politik GmbH
Lisa Rödig, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Institut für Ökologie und Politik GmbH

11.25 Live-Diskussion

Dr. Holger Thärichen, VKU e.V., Moderator

Dirk Jepsen, Geschäftsführer des Instituts für Ökologie und Politik GmbH

Gregor Witt, Vorsitzender vom Berufsverband der Unverpackt-Läden

Brigitte Zietlow, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Umweltbundesamt im Textilbereich

Dr. Christoph Epping, Unterabteilungsleiter der Unterabteilung Ressourcenschutz/Kreislaufwirtschaft, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare
Sicherheit

Dr. Bettina Rechenberg, Leiterin des Fachbereichs III „Nachhaltige Produkte und Produktion, Kreislaufwirtschaft“, Umweltbundesamt

Im Anschluss: Schlussworte

 

 

 

Quelle: Woche der Abfallvermeidung  https://www.wochederabfallvermeidung.de/

 

 

 


Hinweis: VeeedelNEWS ist ein offenes Nachbarschaftsprojekt aus Poll.
DH: Sie, aus Poll, können hier gerne als Hobby-Journalist oder Hobby-Fotograf dabei sein.(Alles online)