Seit Mittwoch, 18.03.2020 fährt die KVB nach angepasstem Samstagsfahrplan


Busse und Bahnen der KVB fahren seit Mittwoch, 18. März, bis auf weiteres nach einem angepassten Samstagsfahrplan.

Nach dem Fahrplan, der seit Mittwoch mit Betriebsbeginn in Kraft tratt, wird es werktags keine Fahrten vor 4 Uhr und nach 1 Uhr geben. Ergänzend wird es auf den Stadtbahnlinien 1, 7 und 18 Verstärkerfahrten in den Morgenstunden geben.Auch der Busfahrplan wird so gestaltet, dass dort, wo Bedarf besteht (z.B. Anbindung von Gewerbegebieten), das Angebot über den Samstagsfahrplan hinaus erweitert wird. Es entfallen die Buslinien 124, 134, 171, 172, 173 und 179, da es alternative Angebote gibt.Alle Informationen zum geänderten Fahrplan stehen ab Dienstag, 17. März, in der elektronischen Fahrplanauskunft unter www.kvb.koeln/auskunft.Schrittweise werden weitere Informationen – beispielsweise an den Haltestellen – bereitgestellt.

Quelle KVB: https://www.kvb.koeln/aktuelles/meldung.html?action=shownews&id=240


Hinweis: VeeedelNEWS ist ein offenes Nachbarschaftsprojekt aus Poll.
DH: Sie, aus Poll, können hier gerne als Hobby-Journalist oder Hobby-Fotograf dabei sein.(Alles online)