Kölner Lichter 2021

Ab 21:30 Uhr sammeln sich alle langsam auf der Wiese, denn

21. Die Kölner Lichter,
eines der größten musiksynchronen Höhenfeuerwerke kommt wieder recht früh an Poll vorbei.

Samstag, 10.07.2021

Programm:

ca. 21:50 Uhr 
Der Schiffskonvoi (50 Schiffen) startet ab Porz.

ca. 22:00 Uhr
Die Schiffchen kommen an Poll vorbei und werden von einem professionellen Feuerwerk (Höhe DLRG Wache) begrüßt.

(Wer in der Nähe ist benötigt aber eine funktionierende Gasmaske)

ca. 22:25 Uhr
Begrüßungsfeuerwerk am Tanzbrunnen

ca. 23:30 Uhr bis ca. 00:00 Uhr
Musiksynchrone Höhenfeuerwerk. Unter der Motto „Über Grenzen hinweg! Offenbach & Friends“ wird der Kölner Komponist Jacques Offenbach (1819) geehrt.

________________________________________________

Nett zu wissen:
ca. 1,3 Tonnen Feuerwerk wird  für die Begleitfeuerwerke in die Luft geschossen.

ca. 4,7 Tonnen Feuerwerk  wird für das Hauptfeuerwerk in die Luft geschossen.

Die Kosten der Veranstaltung liegen bei ca. 1,3 Millionen Euro.

Der Veranstalter ist die Leverkusener „Werner Nolden GmbH“

Das riesen Spektakel, wie wir es jetzt kennen fand im Jahr 2001 zum 1.Mal statt.

Die ursprüngliche Idee zu einem Feuerwerk auf dem Rhein stammt aus dem Jahr 1817.  Es wurde damals berichtet: „Das Fest begann mit einem wohlberechneten geschmackvollen Feuerwerk, welches auf der Mitte des Rheins auf einem Schiffe abgebrannt wurde.“¹

 

Weitere geplante Termine:
09. Juli 2022
15. Juli 2023
20. Juli 2024
12. Juli 2025

 


Quellen:
Wikipedia
Stadt Köln
¹) Kölnische Zeitung vom 1817 (Nr. 128 vom 12. August 1817, aus „In alten Zeitungen geblättert“, Köln 1698–1833, Greven Verlag Köln, 1974)

Webseite des Veranstalters zum Programm: http://www.koelner-lichter.de/koelner-lichter-programm.php

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6lner_Lichter

STRABAG-Hochhaus / Mehr Lärm für Poll? Stellungnahmen nur bis 17.09.2020 möglich

STRABAG-Hochhaus / Mehr Lärm für Poll?
Stellungnahmen bis 17.09.2020 möglich

In Köln-Deutz, direkt an der Grenze zu Köln-Poll möchte die STRABAG AG ein neues Bürohochhaus mit 16 Geschossen und einer Höhe von 60 Metern bauen.

Eine Visualisierung des Hochhauses gibt es im Ratsinformationssystem zu sehen (PDF).

Das Hochhaus wird unmittelbar an der Güterzug-Strecke liegen, deshalb ist zu befürchten, dass es Verkehrslärm von den Zügen in die Poller Wohngebiete reflektiert.

Weitere Informationen und die Möglichkeiten zur schriftlichen Stellungsnahme sind auf der Seite vom AK Verkehr Poll+ zu entnehmen.
http://verkehrpoll.ideentausch.org/strabag-hochhaus/

Kölner Lichter 2020 ABGESAGT!!!!!!!

20. Die Kölner Lichter, wurde
offiziell abgesagt

Samstag, 18.07.2020

 

Nett zu wissen:
ca. 1,3 Tonnen Feuerwerk wird  für die Begleitfeuerwerke in die Luft geschossen.

ca. 4,7 Tonnen Feuerwerk  wird für das Hauptfeuerwerk in die Luft geschossen.

Die Kosten der Veranstaltung liegen bei ca. 1,3 Millionen Euro.

Der Veranstalter ist die Leverkusener „Werner Nolden GmbH“

Das riesen Spektakel, wie wir es jetzt kennen fand im Jahr 2001 zum 1.Mal statt.

Die ursprüngliche Idee zu einem Feuerwerk auf dem Rhein stammt aus dem Jahr 1817.  Es wurde damals berichtet: „Das Fest begann mit einem wohlberechneten geschmackvollen Feuerwerk, welches auf der Mitte des Rheins auf einem Schiffe abgebrannt wurde.“¹

 

Weitere geplante Termine:
10. Juli 2021
09. Juli 2022
15. Juli 2023
20. Juli 2024
12. Juli 2025

 


Quellen:
Wikipedia
Stadt Köln
¹) Kölnische Zeitung vom 1817 (Nr. 128 vom 12. August 1817, aus „In alten Zeitungen geblättert“, Köln 1698–1833, Greven Verlag Köln, 1974)

Veranstalterseite zum Programm: http://www.koelner-lichter.de/koelner-lichter-programm.php

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6lner_Lichter

Verkehr Poll+ informiert: halbseitige Sperrung der Siegburger Str. in der Nacht (1 Uhr – 4:30 Uhr)

Siegburger Straße (zwischen Raiffeisenstraße und An den Maien)
in beiden Fahrtrichtungen halbseitig gesperrt

In der Nacht, 1 Uhr bis 4:30 Uhr
an 2 Tagen zwischen Montag, 25.November und Freitag, 29.November

 

In Köln-Poll erfolgen im Auftrag des Amtes für Straßen und Verkehrsentwicklung in der Woche vom 25. bis 29. November 2019 in zwei Nächten Arbeiten an der Beschilderung auf der Siegburger Straße.
Hierfür muss im Abschnitt zwischen Raiffeisenstraße und An den Maien, jeweils zwischen 1 Uhr und 4.30 Uhr, die Siegburger Straße in beiden Fahrtrichtungen halbseitig gesperrt werden.

Quelle: Stadt Köln

 

AK VerkehrPoll+ (offene Arbeitskreis der Nachbarschaft)

Kölner Lichter 2019

Ab 21:30 Uhr sammeln sich alle langsam auf der Wiese, denn

19. Die Köner Lichter,
eines der größten musiksynchronen Höhenfeuerwerke kommt wieder recht früh an Poll vorbei.

Samstag, 13.07.2019

Programm:

ca. 21:50 Uhr 
Der Schiffskonvoi (50 Schiffen) startet ab Porz.

ca. 22:00 Uhr
Die Schiffchen kommen an Poll vorbei und werden von einem professionellen Feuerwerk (Höhe DLRG Wache) begrüßt.

(Wer in der Nähe ist benötigt aber eine funktionierende Gasmaske)

ca. 22:25 Uhr
Begrüßungsfeuerwerk am Tanzbrunnen

ca. 23:30 Uhr bis ca. 00:00 Uhr
Musiksynchrone Höhenfeuerwerk. Unter der Motto „Über Grenzen hinweg! Offenbach & Friends“ wird der Kölner Komponist Jacques Offenbach (1819) geehrt.

________________________________________________

Nett zu wissen:
ca. 1,3 Tonnen Feuerwerk wird  für die Begleitfeuerwerke in die Luft geschossen.

ca. 4,7 Tonnen Feuerwerk  wird für das Hauptfeuerwerk in die Luft geschossen.

Die Kosten der Veranstaltung liegen bei ca. 1,3 Millionen Euro.

Der Veranstalter ist die Leverkusener „Werner Nolden GmbH“

Das riesen Spektakel, wie wir es jetzt kennen fand im Jahr 2001 zum 1.Mal statt.

Die ursprüngliche Idee zu einem Feuerwerk auf dem Rhein stammt aus dem Jahr 1817.  Es wurde damals berichtet: „Das Fest begann mit einem wohlberechneten geschmackvollen Feuerwerk, welches auf der Mitte des Rheins auf einem Schiffe abgebrannt wurde.“¹

Quellen:
Wikipedia
Stadt Köln
¹) Kölnische Zeitung vom 1817 (Nr. 128 vom 12. August 1817, aus „In alten Zeitungen geblättert“, Köln 1698–1833, Greven Verlag Köln, 1974)

Veranstalterseite zum Programm: http://www.koelner-lichter.de/koelner-lichter-programm.php

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Koelner_Lichter

Verkehr Poll+ informiert: Trennung der Linien 7 am Deutzer Freiheit (23-29 April)

(c) Kölner Verkehrs-Betriebe AG / mit freundlicher Zustimmung der KVB bei VeedelNEWS veröffentlicht

vom Dienstag, 23. April, ca. 3:00 Uhr
bis Montag, 29. April, ca. 3:00 Uhr

Aufgrund von Gleisbauarbeiten auf der Deutzer Brücke ist eine Trennung der Linien 1, 7 und 9 notwendig.

Die Linie 7 verkehrt nur
von
Zündorf bis Deutzer Freiheit
und
von  Heumarkt bis Frechen,

Zwischen den Haltestellen
Heumarkt und Deutzer Freiheit
wird ein ErsatzBus-Verkehr Linie 101 eingerichtet.

KVB bittet möglichst auf  die Linien 3 und 4 auszuweichen.

AK VerkehrPoll+ stellt fest: Wir haben folgende Möglichkeiten:
– bis zur Deutzer Freiheit fahren und zum Deutzer Bahnhof laufen, da fahren S-Bahnen (lange Fußwege zur Bundesbahn kennt der Poller ja…)
– bis zur Deutzer Freiheit fahren und über die Deutzer Brücke laufen
– bis zur Deutzer Freiheit fahren und zur Mindener Straße laufen, dort befinden sich die Haltestellen für den Ersatzbus Linie 101
– bis zur Severinsbrücke fahren und zur Suevenstraße laufen, da fahren die Linien 3 und 4
– über die Südbrücke laufen und zur Schönhauser Straße laufen, da fährt die Linie 16 oder sogar bis zum Ubierring laufen, da fährt zusäzlich noch die Linie 15
– die Gelegenheit zu nutzen, um zu überlegen mit dem Fahrrad zu fahren…

(c) Kölner Verkehrs-Betriebe AG / mit freundlicher Zustimmung der KVB bei VeedelNEWS veröffentlicht

____________________________________

Quelle und weitere Informationen: KVB  https://www.kvb.koeln/fahrtinfo/baustellen/index.html#lightbox/5/

Weiter lesen...

Verkehr Poll+ informiert: Handball-WM 2019 / Verkehrschaos in Poll bis 23.01. erwartet

vom 19.Januar 2019
bis 23.Januar 2019
findet Handball-WM 2019 in der Lanxess-Arena (Köln-Deutz) statt.
Es ist mit Verkehrsstörungen bei der Linie 7 und Siegburger Straße zu rechnen.

 

____________________________________

Zu Handball-WM 2019

Die Handball-WM 2019 wird vom 10. bis 27. Januar ausgetragen – in Deutschland und Dänemark. Köln ist Spielort der Hauptrunde, die Partien dort finden vom 19. bis 23. Januar in der Lanxess-Arena statt.

Verkehr Poll+ informiert: Sanierung der Siegburger Straße auf der Höhe Deutzer Hafen bis 07.Sep.

Verkehr Poll+ aktualisiert:
Wider erwartet fanden die Sanierungsarbeiten auch am Samstag, 08.09.2018 auf der Höhe „Raiffeisenstraße“ statt.
In der Zeit war die Siegburger Straße nur für die KVB geöffnet.

vom 27.August 2018
bis 07.September 2018

Siegburger Straße
wird zwischen Kaltenbornweg und Im Hasental
in Fahrtrichtung Severinsbrücke eingeengt.

Aber nur zwischen 9 und 15 Uhr

Die Arbeiten/Behinderungen finden an lediglich 2 Werktagen statt.
Tipp:
Bitte fahren Sie vorsichtig in den Baustellenbereich und planen Sie zusätzliche Fahrzeit ein.

Kölner Lichter 2018

Am 21.07.2018 ab 16 Uhr sammeln sich alle langsam auf der Wiese, denn

„Die Köner Lichter“, Eines der schönsten musiksynchronen Höhenfeuerwerke  ist wieder recht früh an Poller Wiesen.

„Ab etwa 21:50 Uhr wird es dann am Rheinufer interessant, wenn sich kurz vor Einbruch der Dunkelheit ab Köln-Porz vor der Halbinsel Groov der Schiffskonvoi, bestehend aus 50 Schiffen, seine Fahrt in Richtung Innenstadt aufnimmt. Die Fahrt wird begleitet von sechs Feuerwerken entlang des Rheines; wenn der Konvoi gegen 22:30 Uhr die Innenstadt passiert, gibt es ein Begrüßungsfeuerwerk am Tanzbrunnen. Bengalische Lichter 500.000 Wunderkerzen erhellen das Panorama. Gleichzeitig sorgt ein sogenanntes „Night-Glowing“ von Heißluftballonen im Rheinauhafen für ein Leuchten von oben herab.“ *

Genaueres ist beim Veranstalter zu erfahren.

http://www.koelner-lichter.de/koelner-lichter-programm.php

 

 

*) Quelle Stadt Köln

Weiter lesen...

Deutsche Bahn AG lädt zu einer Informationsveranstaltung zum „Lärmsanierung“

Deutsche Bahn AG
lädt
Anwohnerinnen und Anwohner der Stadtteile Poll & Kalk
zu einer Informationsveranstaltung
zum Thema
„Lärmsanierung in Köln rechtsrheinisch“
ein.

Mittwoch, 04.07.2018 
18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Veranstaltungsort: Förderschule Auf dem Sandberg 120

Die Ingenieure der Deutsche Bahn Netz AG präsentieren die Ergebnisse des schalltechnischen Gutachtens und erläutern den weiteren Planungs- und Bauablauf für die vorgesehenen Schallschutzmaßnahmen. Im Anschluss haben die Gäste die Möglichkeit, ihre Fragen an die Projektleitung zu richten.

Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an Schienenwegen des Bundes“ führt die Deutsche Bahn voraussichtlich ab dem 3. Quartal 2020 Maßnahmen des aktiven und passiven Schallschutzes in den rechtsrheinischen Stadtteilen Kalk und Poll durch. Dabei werden entlang der Strecke Abzweig Südbrücke nach Köln-Kalk drei Lärmschutzwände und an der Strecke ab Abzweig Südbrücke nach Gremberg zwei Lärmschutzwände errichtet beziehungsweise schalldämmende Bauteile wie Lärmschutzfenster oder spezielle Lüfter in Wohngebäude eingebaut.

Programm „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“:
Auf dem 34.000 Kilometer langen Streckennetz der Bahn sind 3.700 Kilometer besonders durch Schienenlärm belastet. Ortsfeste Maßnahmen an der Strecke verbessern die Lärmsituation. Seit 1999 wird die „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ von der Bundesregierung gefördert. Damit wurde die finanzielle Möglichkeit geschaffen, Schallschutzmaßnahmen auch entlang vorhandener Schienenwege umzusetzen. Seit dem Start des Programms haben Bund und Bahn über 1,2 Milliarden Euro in die Lärmsanierung von knapp 1.600 Kilometer Schienenstecke und 56.750 Wohneinheiten investiert. Etwa 650 Kilometer Schallschutzwände wurden errichtet. Auch in diesem Jahr werden weitere 100 Kilometer Strecke Schallschutz erhalten.

########
Veranstaltung: Informationsveranstaltung zum Thema Lärmsanierung
Termin: Mittwoch, 04.07.2018  18:00 Uhr – 20:00 Uhr
Wo: Förderschule Auf dem Sandberg 120
Kosten: Eintrittfrei
Veranstalter: Deutsche Bahn AG
##############


Hinweis: VeeedelNEWS ist ein offenes Nachbarschaftsprojekt aus Poll.
DH: Sie, aus Poll, können hier gerne als Hobby-Journalist oder Hobby-Fotograf dabei sein.(Alles online)