Allgemeine Informationen zum COVID-19 (Coronavirus) in Köln

 

Allgemeine Informationen und
aktuelle Verordnungen und Entscheidungen
für Köln
Webseite der Stadt Köln: https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/gesundheit/corona-virus/

 


Corona-Virus ist nicht einmal 1% so gefährlich, wie die Panik vor dem Corona-Virus
Auch wenn bei einigen sozialen Medien, und insbesondere in einigen Whatsapp-Gruppen recht viel Panikmache dazu betrieben wird.

Fakten könnten hier viel zur Beruhigung beitragen.

Aktuelle Zahlen inkl. Quellenangaben auf der Startseite vom Veedel.News


Fakt:
95%
der Infizierte werden gebeten einfach Zuhause zu bleiben, bis der Körper das Corona-Virus erledigt hat, genauso, wie er das mit anderen Grippeviren auch tut.


 

Wichtige und Sachliche Quellen:


Wikipedia:
Umfassend und sachlich über COVID-19 (Coronavirus) informiert.

 

Robert Koch Institut: Tabelle / Infizierte und Tote in Deutschland

 

Tagesschau: Interaktive Karte!
(Hier fehlen die Daten, die noch nicht elektronisch übermittelt wurden! Vollständige Zahlen, aber nicht interaktiv sehen Sie beim oberen Link vom Robert Koch Institut)


 


Gerne verweisen wir auch auf die informative Webseite der Stadt Köln

Häufig gestellte Fragen zum Corona-Virus


Köln ist auf Corona-Verdachts- oder Erkrankungsfälle bestmöglich vorbereitet ***

Gesundheitsamt, Krankenhäuser, die niedergelassene Ärzteschaft, die Feuerwehr sowie der Rettungs- und Transportdienst stehen in engem Kontakt miteinander, um die Ausbreitung des Corona-Virus in Köln zu verhindern.
Kölner Bürgerinnen und Bürger, die aus Risiko-Gebieten nach Köln einreisen und sich Sorgen machen, möglicherweise mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert zu sein, können sich an die ambulante Versorgung der kassenärztlichen Vereinigung in Köln wenden, die rund um die Uhr gesichert ist.
Gleichzeitig haben wir ein ein Bürgertelefon eingerichtet, bei dem sich besorgte Bürgerinnen und Bürger informieren können: 0221 / 221-33500. Das Bürgertelefon ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr erreichbar.
Ob ein Labortest auf eine Infektion mit dem Corona-Virus notwendig ist, entscheidet die behandelnde Ärztin beziehungsweise der behandelnde Arzt.
Immer, wenn notwendig, wird jede Ärztin/jeder Arzt und jedes Krankenhaus das Gesundheitsamt hinzuziehen, wofür das Gesundheitsamt rund um die Uhr zur Verfügung steht.
Den Patientenservice der Kassenärztlichen Vereinigung erreichen Sie unter 116117.
Unser Bürgertelefon erreichen Sie unter 115.
***) Quelle Stadt Köln, https://www.stadt-koeln.de/artikel/69366/index.html

 

Haben Sie weitere Erkenntnisse? Dann schreiben Sie uns gerne an!


Hinweis: VeeedelNEWS ist ein offenes Nachbarschaftsprojekt aus Poll.
DH: Sie, aus Poll, können hier gerne als Hobby-Journalist oder Hobby-Fotograf dabei sein.(Alles online)