Dauerblitzer auf Alfred-Schütte-Allee (30 km/h)

Zwischen Südbrücke und Müllergasse gilt 30 km/h und ein Blitzer sorgt dafür, dass alle sich daran halten

Seit 01.04.2021 gilt auf der Alfred-Schütte-Allee in Poll die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 KM/Stunde.

Als Begründung nennt die Stadt Köln die steigende Zahl von Raser.
Mit der Maßnahme soll die Verkehrssicherheit für Fußgängerinnen und Radfahrerinnen erhöht werden.
Die Stadt erwähnt als Effekt auch die Reduzierung von Ansammlungen während der Corona-Zeit.

Informationsquelle: Arbeitskreis Verkehr Poll+


Kommentar: Überlegungen die Alfred-Schütte-Allee in „30er-Zone“ umzuwandeln, um die Spaziergänger zu schützen und auch die Erholungscharakter der Straße zu unterstreichen gab es seit Jahren. Diese wurden jedoch nicht ernsthaft verfolgt.
Inzwischen gab es offensichtlich andere Interessen, die die Umsetzung herbeigeführt haben.

 

Verbot des Verweilens auf Dammkrone der Alfred-Schütte-Allee

Anordnungen vom 01.04.2021:
Das Verweilen auf dem Bereich Dammkrone
der Alfred-Schütte-Allee ist in der Zeit von montags bis freitags von 18 Uhr bis 1 Uhr und
von samstags bis sonntags sowie an Tagen vor gesetzlichen Feiertagen von 15 Uhr bis
1 Uhr bis einschließlich zum 19.04.2021 untersagt.

Begründung:

Aufgrund der massenhaft festgestellten Kontaktverbotsverstöße gemäß § 2 – Kontaktbeschränkung, Mindestabstand – der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2, auf der Alfred-Schütte-Allee erfolgt diese Allgemeinverfügung, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu begrenzen.
Das neuartige Coronavirus SARS-Cov-2 hat sich in kurzer Zeit weltweit verbreitet. Auch in Köln gibt es inzwischen zahlreiche Infektionen. Auf der Grundlage nach wie vor konstanter Infektionszahlen ist es erforderlich, weitere kontaktreduzierende Maßnahmen zur Verzögerung der weiteren Ausbreitung zu ergreifen und Infektionsketten zu unterbrechen.

Werden Kranke, Krankheitsverdächtige, Ansteckungsverdächtige oder Ausscheider festgestellt oder ergibt sich, dass ein Verstorbener krank, krankheitsverdächtig oder Ausscheider war, so trifft die zuständige Behörde die notwendigen Schutzmaßnahmen, soweit und solange es zur Verhinderung der Verbreitung übertragbarer Krankheiten erforderlich ist, § 28 Absatz 1 Satz 1 IfSG.

Unter diesen Voraussetzungen kann die zuständige Behörde gemäß § 28 Absatz 1 Satz 2 1. Halbsatz IfSG Ansammlungen einer größeren Anzahl von Menschen beschränken oder verbieten. Ausgehend von der Gesetzesbegründung sind hiervon alle Zusammenkünfte von Menschen erfasst, die eine Verbreitung von Krankheitserregern begünstigen. Gemäß § 2 Nr. 1 IfSG sind Krankheitserreger im Sinne des Infektionsschutzgesetzes vermehrungsfähige Agens (Virus, Bakterium, Pilz, Parasit) oder ein sonstiges biologisches transmissibles Agens, das bei Menschen eine Infektion oder übertragbare Krankheit verursachen kann. Bei SARS-CoV-2 handelt es sich um einen Krankheitserreger im Sinne des § 2 Nr. 1 IfSG.

Der Virus wird von Mensch zu Mensch übertragen. Hauptübertragungsweg ist die Tröpfcheninfektion. Dies kann direkt von Mensch zu Mensch über die Schleimhäute der Atemwege geschehen oder auch indirekt über Hände, die dann mit Mund- oder Nasenschleimhaut sowie der Augenbindehaut in Kontakt gebracht werden. Insofern erhöht sich das Risiko einer Ansteckung mit dem SARS-CoV-2 Virus bei Ansammlungen von vielen Menschen potentiell und damit die Gefahr, dass sich die Infektionen sich in der Bevölkerung weiterverbreiten.

Quelle: Stadt Köln:


Poll macht beim „RhineCleanUp 2020“ mit

Nachbarschaftsaktion:

Lasst uns entlang des Rheinufers für 2 Stunden Müll aufsammeln!

Anlass ist der „RhineCleanUp“, (jeden 2.Samstag in September)
Wir säubern gemeinsam mit vielen anderen Gruppen
den Rhein von der Quelle bis zur Mündung.
Natürlich
lassen sich die Poller nicht Lumpen und machen mit ; )

Samstag, 12.09.2020
9 Uhr  – 15 Uhr

Treffen zum Anpacken
Frühschicht: 09 Uhr bis 11 Uhr
2.Schicht: 11 Uhr bis 13 Uhr
Spätschicht: 13 Uhr bis 15 Uhr
Samstag, 19.09.2020

An der Südbrücke
(Alfred-Schütte-Allee)

Müllsäcke
sind vorhanden.

Handschuhe
gerne mitbringen! (Wenige  sind vorhanden)

Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!

Sie können bei uns kostenlos Handschuhe bestellen:   Handschuhe 


Zur Webseite: „Poller Wiesen sauber“

 

Eine Aktion der Poller Nachbarschaft / Ideentausch
www.sauber.ideentausch.org
sauber@ideentausch.org
########
Veranstaltung: Saubere Poller Wiesen zum „International Coastal CleanUp Day“
Termin: Samstag, 12.09.2020 um 09 Uhr bis 15 Uhr
Wo: Treffpunkt an der Südbrücke (Alfred-Schütte-Allee 24)
Kosten: Eintrittfrei
Veranstalter: Nachbarschaftsaktion / „sauber.ideentausch“
##############
_________________________________
Hintergrundwissen

Unterschied  zwischen
International Coastal CleanUp Day
und
RhineCleanUp
2019 haben wir noch bei der Aktion International Coastal CleanUp Day mitgemacht.
An internationaler Küstenreinigungstag machen über eine Million Menschen Weltweit mit, um überall auf der Welt die Küsten zu säubern.
RhineCleanUp ist kleiner angelegt und bezieht sich, wie der Name sagt nur auf den Rhein.
International Coastal CleanUp Day findet immer am 3.Samstag im September statt.
Die Organisatoren von RhineCleanUp haben sich für 2.Samstag im September entschieden.
Da RhineCleanUp in Deutschland organisiert wird und für Rhein gedacht ist haben wir uns dieses Jahr für RhineCleanUp entschieden.

International Coastal CleanUp Day
Beeindruckende Zahlen (2018)
Freiwillige: 1.080.358 Personen
Gereinigte Strecke: 35.890 KM
Gesammelte Müllmenge an dem Tag: 10.584 Tonnen
2019 dürften die Zahlen gestiegen sein, schließlich machten wir in Poll mit ; )

offenes Treffen des Poller Philosophie-Kreises

… sich in der Nachbarschaft treffen und über interessante oder auch mal knif­fe­lige Themen philosophieren.

Vielleicht bekommt man nicht immer eine Antwort, aber man hört immer faszinierende Gedanken zum Thema.

###############
Veranstaltung:

Treffen Poller Philosophie-Kreis
Termin:
10.03.2020 um 19 Uhr
Wo:
Raum 19 im Quartier am Hafen
(Poller Kirchweg 78-90 51105 Köln)
Kosten:
Eintritt frei
Veranstalter:
Poller Philosophie-Kreis (Ideentausch)
##############

Dienstag 10.03.2020

um 19 Uhr

bis ca. 20:30 Uhr

Quartier am Hafen
(Poller Kirchweg 78-90)
Raum 19 (im Parterre)
(Kommen Sie bitte direkt über den Parkplatz zur 5.Tür! Das ist der Raum 19)

Treffen Poller Philosophie-Kreis

Das Thema des Treffens: Gut bzw. Das Gute

Wir beginnen mit einer 10 min. Impulsvortrag.
Im Anschluss kann jeder seine Gedanken und Ideen dazu beitragen.

Alle Neugierige sind herzlich eingeladen!

Legendärer Poller Tag für Hof- und Garagenflohmärkte

Die Nachbarschaft besser kennenlernen, stöbern und Schätze heben.

Am Sonntag, 08.09.2019
für ganz Poll.

weitere Infos unter:www.garagenflohmarkt.ideentausch.org

In vielen Stadtteilen haben sich in den vergangenen Jahren Hof- und Garagen-Flohmärkte etabliert, die nicht nur zu einer aufgeräumteren Wohnung (wahlweise auch Keller oder Garage) führen. Diese Veranstaltung bietet auch einmal Gelegenheit, „hinter die Kulissen“ zu schauen, neue Nachbarn kennen zu lernen und nette Kontakte zu knüpfen.

_____________________________________________________

 

Spielregeln:
1. Die Stände dürfen nur auf privaten Grundstücken stehen.
2. Das ist ein privater Flohmarkt und nicht gewerblich!
3. Jeder ist selbst für seinen Stand verantwortlich, es gibt keinen Veranstalter.

Tipps:
Melden Sie sich unten an, damit Ihre Adresse auf unsere Karte mit einem Punkt markiert wird.
Machen Sie Ihren Stand auch mit einem Schild oder mit Luftballons kenntlich!

Poller Tage für Garagenflohmarkt

Möchten Sie einfach kostenlos mit!

–> Hier können Sie Ihren Stand auf die offizielle Karte aufnehmen lassen! <–

 

Einladung zum Maifischbesatz am Rhein

An die Historie anknüpfend werden junge Maifische am Poller Rheinufer ausgewildert.

Einladung zum
Maifischbesatz am Rhein

Wo: Rheinufer
Alfred-Schütte-Allee /
zunächst  auf der Höhe Schütte-Werk / Müllergasse  / an der „Nato-Rampe“
anschließend: „Rheinlust“ (Alfred-Schütte-Allee 51)

06. 06.2019
von 8:30 – 11 Uhr

08:30 Uhr  Treffpunkt am Rheinufer
Begrüßung Reiner Gube (Rheinischer Fischereiverband von 1880 e.V.)
Hans Burgwinkel (Reihmeister Poller Maigeloog)
anschließend Ansprache der Ehrengäste und Auswilderung der Maifischlarven

Ab 10:30 Uhr findet ein Pressegespräch statt.
Anschließend wird im Restaurant „Rheinlust“ (Alfred-Schütte-Allee 51) ein Imbiss angeboten.

Das Besatzevent wird gemeinsam vom Rheinischen Fischereiverband von 1880 e.V., der Stiftung Wasserlauf sowie dem Poller Maigeloog ausgerichtet. Der Besatz der Maifische erfolgt mit Unterstützung der HIT-Umweltstiftung, die das Maifisch-Projekt seit den Anfangstagen fördert und begleitet.

 

Sonntag 05.Mai 2019 ist Poller Tag der Hof- und Garagenflohmärkte

Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Am Sonntag, 05.05.2019
für ganz Poll.

weitere Infos unter:www.garagenflohmarkt.ideentausch.org

In vielen Stadtteilen haben sich in den vergangenen Jahren Hof- und Garagen-Flohmärkte etabliert, die nicht nur zu einer aufgeräumteren Wohnung (wahlweise auch Keller oder Garage) führen. Diese Veranstaltung bietet auch einmal Gelegenheit, „hinter die Kulissen“ zu schauen, neue Nachbarn kennen zu lernen und nette Kontakte zu knüpfen.

 

_____________________________________________________

 

Spielregeln:
1. Die Stände dürfen nur auf privaten Grundstücken stehen.
2. Das ist ein privater Flohmarkt und nicht gewerblich!
3. Jeder ist selbst für seinen Stand verantwortlich, es gibt keinen Veranstalter.

Tipps:
Melden Sie sich unten an, damit Ihre Adresse auf unsere Karte mit einem Punkt markiert wird.
Machen Sie Ihren Stand auch mit einem Schild oder mit Luftballons kenntlich!

Poller Tage für Garagenflohmarkt

Möchten Sie einfach kostenlos mit!

–> Hier können Sie Ihren Stand auf die offizielle Karte aufnehmen lassen! <–

 

Weiter lesen...

Poll putzmunter

Der Bürgerverein Köln – Poll e.V. lädt ein zu:
„Poll putzmunter“
„Es ist schöner, sich über ein sauberes Poll zu
freuen, als sich über den Dreck zu ärgern!“

Samstag: 04. Mai 2019
10.00 Uhr – ca. 13.00 Uhr

Treffpunkt: auf dem Hof des Bürgerzentrums „Ahl-Poller Schull“  (Poller Hauptstr. 65, 51105 Köln-Poll)
von hier aus werden wir uns in Poll aufteilen.

Der Bürgerverein Köln Poll e.V. braucht Ihre Unterstützung.

Bitte helfen Sie mit, wenn Sie 1 oder bis 2,5 Stunden Zeit erübrigen können! Müllsäcke und einfache Handschuhe werden gestellt. …einfach vorbeikommen und mithelfen!
Rückfragen bitte an Helmut Baum, Tel. 0151 15344746

 

Poller Bürger/innen beteiligen sich an der Aktion Kölle putzmunter unter der Schirmherrschaft der Oberbürgermeisterin Henriette Reker,
um die Abfälle am Straßenrand und von Grünflächen zu beseitigen, für die sich keiner zuständig fühlt.

Weiter lesen...

Gründung vom „Poller Winzerkreis“

ALLE Personen aus Poll sind herzlich eingeladen beim offenen „Poller Winzerkreis“ mitzumachen.

Samstag, 30.03.2019
um 10 Uhr
im BürgerGarten
(Auf dem Sandberg 51)

Der offene Kreis möchte Weinanbau lernen und Weinanbau betreiben (und natürlich trinken ; )

Wir starten mit 10-15 Flaschen, die auf dem Sandberg (BürgerGarten) reifen sollen.

Der Stadtwinzer Herr Thomas Eichert wird beim Treffen dabei sein und unterstützt den Kreis mit der ersten Lehrgang am Samstag.

Kommen Sie vorbei!
Lernen Sie ein Winzer zu sein!

 

Kontakt per E-Mail: winzerkreis(a)ideentausch.org
Alles ist kostenlos, wie üblich beim „Ideentausch unter der Nachbarschaft“
Auf eine gemütliche Nachbarschaft in Poll

Machen Sie beim Orga zum 6.Poller Nachbarschaftstreffen mit!

jährliches Treffen der Nachbarschaft zum Ideentausch
in der in Vorbereitung

6.Poller Ideentausch

Machen Sie beim Orga des Treffens mit!
Die informelle Treffen der Nachbarschaft (Ideentausch)
sind die beste Gelegenheit
neue aktive und freundliche Nachbarn kennenzulernen.

Das Treffen findet am 19.02.2019 um 18 Uhr statt. weitere Infos zum Treffen

Bei den eher informellen Treffen der Nachbarschaft kommt die aktive Nachbarschaft zusammen, um eigene Ideen für den Stadtteil vorzustellen, und die Ideen der Anderen zu hören.

Auszug aus den Aktivitäten in Poll dank der offenen Treffen der Nachbarschaft:

                           

 

Alle Personen aus Poll können die Nachbarschaftstreffen mit organisieren.
Seien Sie Mitten drin, statt nur dabei!  ; )

1.Schritt:  Sie melden sich kurz per Email oder Kontaktformular bei anderen Aktiven aus Poll.

2.Schritt:  Andere Aktive teilen Ihnen den aktuellen Stand der Überlegungen zum nächsten Treffen mit.

3.Schritt:  Sie können auch Ihre Vorschläge zum nächsten Treffen einbringen und auch beim organisieren helfen.

_________________________

Tipp: Über diesen Link: Einladung zum Haupt-Treffen IDEENTAUSCH können Sie sich auch gerne per Email informieren lassen, wenn der Termin feststeht.

Weiter lesen...

Hinweis: VeeedelNEWS ist ein offenes Nachbarschaftsprojekt aus Poll.
DH: Sie, aus Poll, können hier gerne als Hobby-Journalist oder Hobby-Fotograf dabei sein.(Alles online)